Wo kann man Nicotine Pouches in Deutschland kaufen?

Wo kann man Nicotine Pouches in Deutschland kaufen?

 

Nikotin Pouches werden auch in Deutschland immer beliebter. Dabei gibt es einige Unterschiede zwischen Snus und Nicotine Pouches. Der Hauptunterschied: Nicotine Pouches in Deutschland kaufen ist erlaubt. Snus gibt es nur in Schweden. Auf unserer Website können Sie eine große Auswahl an Nicotine Pouches erwerben. Wir sind einer der wenigen Anbieter, bei denen Sie Nicotine Pouches in Deutschland kaufen können. Um zu wissen, was genau Nicotine Pouches sind, sollte man zunächst verstehen, was Snus ist.

Was ist Snus und wo kommt er her?

Snus kommt aus Schweden und ist in den skandinavischen Ländern besonders bekannt und beliebt. Es handelt sich bei Snus um eine Form von Oraltabak. Der halbfeuchte bis feuchte Tabak wird dabei hinter die Oberlippe gelegt. Das Aroma und die Inhaltsstoffe werden so über die Schleimhäute im Mund aufgenommen. Der älteste Snus wurde bereits im Jahr 1822 hergestellt von der Firma Ljunglöfs Ettan. Neben Schweden wird der Oraltabak auch häufig in Norwegen verwendet. Die skandinavischen Länder haben recht strenge Vorschriften zum Rauchen in der Öffentlichkeit und für den Nichtraucherschutz. Es ist für viele Tabakkonsumenten also einfacher den Oraltabak zu verwenden als normale Zigaretten zu rauchen. So bleibt man beim Tabakkonsum insgesamt flexibler. Auch in Deutschland wird in vielen Bereichen das Rauchen in der Öffentlichkeit schwieriger. Snus oder auch Nicotine Pouches sind daher eine clevere, moderne Lösung, um beim Konsumieren von Tabak oder Nikotin unabhängig zu bleiben.

 

Snus Tabak consumeren en snus op de juiste manier gebruiken

Es gibt Snus Tabak in Beuteln oder auch in loser Form. Der Snus in loser Form kann dann selbst portioniert werden. Das ist zum Beispiel eine gute Idee, falls Sie lieber kleinere Portionen haben möchten, als in den üblichen verkäuflichen Beuteln vorhanden sind. Wie viel Snus für Sie am besten ist, können Sie so individuell bestimmen. Wer Snus zum ersten Mal ausprobiert, wird einen Unterschied zum Rauchen feststellen. Die Snus Wirkung ist beim ersten Konsum meist stärker als beispielsweise beim klassischen Zigarettenrauchen. Das liegt daran, dass Snus eine höhere Konzentration von Nikotin enthält als klassische Zigaretten. Der Tabak von Snus wird anders hergestellt und verarbeitet als der von Zigaretten. Er enthält daher auch einen geringeren Gehalt von Nitrosaminen. Snusen gilt insgesamt als weniger bedenklich als das klassische Rauchen. Der Tabak wird nicht verbrannt und eine Vielzahl von Nebeneffekten fällt dadurch weg. Es bleibt natürlich aber der Aspekt von Nikotinabhängigkeit und der Konsum von anderen Stoffen erhalten. Verschiedene Studien und Schätzungen kommen zu dem Schluss, dass das Snusen etwa 90 Prozent weniger gefährlich ist als das Rauchen von Tabak.

Bester Snus

Die Auswahl an Snus ist in den skandinavischen Ländern recht groß. Anbieter wie Oden Snus oder Snus Donner sind hier beispielsweise beliebt. Welcher für einen selbst der beste Snus ist, muss man austesten. Auch richtig Snus verwenden, liegt ganz an einem selbst. Wie beim Rauchen gibt es unterschiedliche Vorlieben. Die Anzahl und die Häufigkeit des Tabakkonsums richten sich stark nach der persönlichen Präferenz. Snus ist erhältlich von verschiedenen Firmen mit unterschiedlichen Aromen und Geschmacksrichtungen. In Schweden muss Snus hohe Richtlinien der Qualität erfüllen. Snus Tabak fällt unter den Bereich des Lebensmittelgesetzes und muss daher an ähnlich hohen Standards gemessen werden, wie hergestellte Lebensmittel.

 

Snus und Nicotine Pouches im Vergleich

Nicotine Pouches bieten gegenüber Snus eine ganze Reihe von Vorteilen. Bei uns kannst du beispielsweise eine große Auswahl von Nicotine Pouches in Deutschland kaufen. Nicotine Pouches sind ähnlich wie Snus eine Form von Nikotin, die über die Schleimhaut im Mund aufgenommen werden kann. Auch die Verpackungen und Beutelchen von Nicotine Pouches ähneln denen von Snus. Schauen Sie sich einfach auf unserer Website um. Dort finden Sie viele verschiedene Marken von Nicotine Pouches in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Nicotine Pouches enthalten jedoch keinen Tabak. Nicotine Pouches bestehen somit hauptsächlich aus Nikotin und sind in verschiedenen Geschmackssorten, wie etwa Beeren-Aroma erhältlich. Die höchstzulässige Menge von Nikotin beträgt 20 Milligramm pro Beutel. Nicotine Pouches werden ganz ähnlich wie Snus verwendet. Auch sie werden hinter die Oberlippe gelegt und bleiben dort von einigen Minuten bis zu einer Stunde. Je nachdem, wie der Konsument das möchte und die Wirkung vorübergeht. Auch bei den Nicotine Pouches wird das Nikotin über die Schleimhaut des Mundes in den Körper übertragen.

 

Nicotine Pouches als bessere Alternative

Auch im Hinblick auf die Gesundheit gibt es einige Unterschiede zwischen Snus und Nicotine Pouches. Während Snus Tabak enthält, wird hierauf bei den Nicotine Pouches verzichtet. Damit enthalten Nicotine Pouches noch weniger giftige Stoffe als Snus. Bei beiden Produkten fällt der Aspekt des Rauchens und damit des Verbrennens weg. Das alleine macht die beiden Nikotin-Alternativen weniger gesundheitsschädlich als das Rauchen. Bei den Nicotine Pouches wird zusätzlich auf die schädlichen Nebenstoffe des Tabaks verzichtet. Viele Raucher, die mit dem Rauchen aufhören möchten, nutzen deshalb Nicotine Pouches als Helfer zum Aufhören.

Nicotine Pouches in Deutschland kaufen

Snus ist zwar auch außerhalb Schwedens bekannt und beliebt. Allerdings ist der Verkauf innerhalb der EU nur in Schweden erlaubt. In Deutschland ist der Verkauf von Snus verboten. Dies wird recht streng kontrolliert. Nicotine Pouches sind hingegen die aktuelle Alternative, die auf dem deutschen Markt zulässig ist. Nicotine Pouches sind auch aus der großen Nachfrage nach Snus entstanden. Viele Menschen lernen Snus beispielsweise im Urlaub in Skandinavien kennen oder bei Begegnungen mit Menschen aus diesen Ländern. Die Beutelchen sind zudem weniger gesundheitsschädlich als Snus oder Tabak. Nicotine Pouches sind somit eine moderne Alternative Nikotin zu konsumieren, egal wo man sich gerade aufhält. Die Beutelchen können beispielsweise auch in geschlossenen Räumen konsumiert werden. Somit umgeht man auch das Problem der vielen Beschränkungen für Raucher.